Angebote zu "Gewissen" (910.625 Treffer)

Grünes Gewissen und finanzieller Profit: Photov...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das in Bayern ansässige, mittelständige Unternehmen, auf das in der vorliegenden Arbeit Bezug genommen wird, zählt mit seiner mittlerweile 70-jährigen Erfahrung zu einem der führenden Spezialglasverarbeiter - und das für eine Vielfalt von Anwendungsbereichen. Die einzigartige Fertigungsbandbreite setzt Maßstäbe in Hinblick auf Flexibilität und Termintreue. Ständige Innovationen und der Einsatz neuester Technologien machen das Unternehmen zu einem kompetenten Partner weltweit. Ob für die Beleuchtungsindustrie, die Ofenindustrie, den Maschinen- und Gerätebau, die optische Industrie, die Elektroindustrie oder Forschung und Wissenschaft: Es werden stets höchste Anforderungen an die Produkte gestellt. Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter sind Grundlage für eine solide und erfolgreiche Unternehmensführung. Neben Qualitätsmanagement, Arbeits- und Gesundheitsschutz spielt im Unternehmen auch der Umweltschutz eine bedeutende Rolle. So wurden in der Vergangenheit schon eine Vielzahl von Fertigungsprozessen analysiert und energetisch optimiert. Die Glasverarbeitung erweist sich als sehr aufwendig und energieintensiv. Deshalb hat der elektrische Strom als Energieträger in diesem Gewerbe einen sehr großen Stellenwert. Um den Eigenstromverbrauch weiter zu reduzieren, wurde seitens der Gesellschafter angedacht, auf dem Dach der Produktionshalle eine Photovoltaikanlage zu errichten. Als Alternative zu einer möglichen PV-Anlage soll diese mit einer langfristigen Geldanlage verglichen werden. Beide Anlageformen sollen im Zeitraum von 20 Jahren und mit Hilfe einer Eigenfinanzierung von ca. 100.000 ? auf ihre Wirtschaftlichkeit hin untersucht werden, um eine anschließende Empfehlung aussprechen zu können.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Grünes Gewissen und finanzieller Profit: Photov...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Grünes Gewissen und finanzieller Profit: Photovoltaik und konservative Geldanlage im Direktvergleich: Stefan Biegerl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Grünes Gewissen und finanzieller Profit: Photov...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Grünes Gewissen und finanzieller Profit: Photovoltaik und konservative Geldanlage im Direktvergleich: Stefan Biegerl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (E...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,3, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine gewisse Basis an Wissen über das Zentralbankensystem und dessen Aufgaben sowie dessen Funktion ist ein Bestandteil der Allgemeinbildung. Bestimmte Fragen jedoch, wie beispielsweise das US-amerikanische Zentralbankensystem funktioniert und inwiefern die Geldpolitik von Zentralbanken mit Blasenbildung und Wirtschaftskrisen zusammenhängt, sind nicht selbsterklärend. Besonders der Begriff Immobilienblase ist durch mediale Kommunizierung ein recht geläufiger Begriff. Was aber genau hinter dem Begriff steckt, wie solche Blasen entstehen und was mit diesen Blasen passiert, kann nur durch geldpolitisches in-depth Verständnis begründet werden. Zu Beginn werden dem Leser geldpolitische Grundlagen nahegelegt. Des Weiteren soll ein Verständnis für die Institution Zentralbank geschaffen werden. Die europäische und die US-amerikanische Zentralbank werden daraufhin aufgeschlüsselt. Geschichte, Aufbau und Funktionsweise sowie geldpolitische Instrumente, Ziele und Strategien sollen dem Leser erklärt werden. In einem anschließenden Vergleich wird auf eventuelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Zentralbanken eingegangen. Die Arbeit wird mit einer genauen Ausarbeitung über die aktuelle Geldpolitik der EZB und den eventuell damit einhergehenden Risiken für die gesamte europäische Wirtschaft beendet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ratgeber Geldanlage
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutsche Anleger verlieren bis zu 30 Milliarden Euro pro Jahr - weil Ihnen Banker und Berater unpassende Produkte verkaufen, zeigt eine Studie des Verbraucherministeriums. Finanzwissen zahlt sich also aus. Mit dem Ratgeber Geldanlage verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Aktien, Anleihen, Fonds oder Zertifikate etwas taugen. Sie bestimmen, wie viel Risiko Sie nehmen wollen und erfahren, welche Chancen Sie haben. Und Sie lernen, wann Sie besser wieder aussteigen sollten. Die Betriebswirtin hat in Berlin, Los Angeles und Wien studiert und lebt heute als freie Journalistin und Buchautorin in Köln. Sie schreibt seit 15 Jahren für namhafte Medien in Österreich und Deutschland. Zuletzt arbeitete sie etwa zehn Jahre lang im Finanzen-Ressort des Wirtschaftsmagazins Capital. Ihre Themen: Geldanlage, Versicherungen, Immobilien, Altersvorsorge. Dörte Jochims ist auch Buchautorin (Schadenfall Geldanlage, Verbraucherzentrale NRW).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Mikrofinanz. Eine ethische und nachhaltige Anla...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Finanzkrise 2009 haben sich die Zinssätze in der ganzen Welt kontinuierlich nach unten bewegt. Klassische Anlagen wie das Sparbuch oder der Bundesschatzbrief bieten dem Anleger keine oder nur eine vergleichsweise geringe Rendite. So rücken alternative Anlageformen nicht nur für Großinvestoren, sondern auch für private Investoren, sogenannte Retailkunden, in den Fokus. Aber nicht nur die Suche nach der großen Rendite treibt die Retailkunden an - in den letzten Jahren ist vermehrt zu beobachten, dass sich in der Gesellschaft immer mehr der Gedanke der Social Responsibilty, einer sozialen Verantwortung für Umwelt und Mitmenschen, verbreitet und auch beim Thema Geldanlage an Relevanz gewinnt. Mikrofinanz bietet Kunden die Möglichkeit, diese zwei Punkte in einem Produkt zu vereinen. Dabei ist die Grundidee von Mohammed Yunus, dem Geschäftsführer der Garmee-Bank, die sich auf die Vergabe von Mikrokrediten spezialisiert hat, recht simpel: durch die Vergabe von Kleinstkrediten soll auch dem finanzierungsschwächsten Teil der Bevölkerung eine wirtschaftliche Zukunft ermöglicht werden. Durch die Rückzahlung der Kredite inklusive eingenommener Zinsen bekommt der Anleger neben seinem eingesetzten Kapital auch eine Verzinsung zurück und erhält dadurch eine höhere Rendite als auf dem gesetzlichen Sparbuch. Zum anderen verhilft er den Mittellosen der Welt zu einem Kredit für einen unternehmerischen oder konsumierenden Zweck, womit dieser sich eine bessere Zukunft und eine sichere Einnahmequelle aufbauen kann. Im Jahre 2006 fand das Nobelpreiskomitee die Idee so revolutionär, dass es Mohammed Yunus für seine Arbeit im Mikrofinanzsektor den Friedensnobelpreis überreichte. Durch diese Auszeichnung geriet die Mikrofinanzanlage noch mehr in den Fokus der Öffentlichkeit, was dann auch dazu führte, dass gewisse Missstände offen gelegt wurden. Wucherzinsen, Überschuldung bis hin zum Selbstmord von Kreditnehmern waren die Schlagzeilen in den Medien. Deshalb stellt sich die Frage: ist die Anlage in einen Mikrofinanzfond wirklich eine ethische und nachhaltige Anlage oder nur Rendite auf Kosten der Mittellosen der Welt? Oder liegt die Wahrheit dazwischen und die Anleger müssen für sich nur die richtige Mikrofinanzanlage finden und sich nicht von Flyern mit glücklichen Menschen?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Mythos Gold - 25 unbequeme Wahrheiten
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gold ist das liebste Edelmetall der Deutschen, es steht für Sicherheit und Stabilität gerade in turbulenten Zeiten. Besonders deutlich wurde das in der Finanzkrise. Im Jahr 2008 durchbrach der Goldpreis je Feinunze erstmals die 1000 Dollar-Marke. In der Folge wurde der Rohstoff seinem Ruf als Krisenwährung gerecht und sauste bis August 2011 auf knapp 1900 Dollar. Diese Zeiten sind passé, für 2016 erwarten Rohstoffexperten wieder dreistellige Preise. Denn der Rohstoff hat bei weitem nicht nur Stärken - nur lassen sich Anleger gern blenden. Was Sie über Gold wissen sollten - die Rohstoff- und Geldanlage-Experten aus der Handelsblatt-Redaktion haben es in diesem eBook zusammengetragen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Nachhaltigkeitsinformationen in der Anlageentsc...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Andrea Hafenstein untersucht die Einflussfaktoren auf die Verwendung von Nachhaltigkeitsinformationen und die Entscheidung von Anlegern, in nachhaltige Unternehmen zu investieren. Zudem analysiert sie, ob eine Unterteilung von Nachhaltigkeitsinformationen in ökologische, soziale und governance Aspekte für Anleger sinnvoll ist. Basis der Untersuchungen sind die Behavioral Finance und der Information Overload. Die Ergebnisse zeigen, dass die Anleger Nachhaltigkeitsinformationen nicht in deren Teilaspekte ausdifferenzieren. Für die Verwendung der Nachhaltigkeitsinformationen ist die grundsätzliche Nachhaltigkeitsorientierung wichtig. Diese sowie die Wahrnehmung der Nachhaltigkeitsinformationen, ein gutes Gefühl mit den ausgewählten Unternehmen und die Bereitschaft auf Rendite zu verzichten, obwohl diese nicht nötig wäre, haben einen positiven Einfluss auf eine nachhaltige Geldanlage. Andrea Hafenstein promovierte bei Prof. Dr. Alexander Bassen an der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Kapitalmärkte und Unternehmensführung an der Universität Hamburg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Geldroboter - Wie Hochfrequenzmaschinen uns...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Millionen Bürger betreiben private Pensionsvorsorge, legen ihr Erspartes in Fonds und Aktien an und versichern ihr Haus oder Auto. Was die meisten von ihnen nicht wissen: Über Gewinn oder Verlust ihrer Geldanlage entscheiden mittlerweile sogenannte Hochfrequenzhändler, die die Kurse mithilfe ausgeklügelter Computersysteme teilweise manipulieren. Das Geld der kleinen Anleger fließt in das Finanzkasino 4.0, wo es die Geldroboter ultra­schnell und automatisiert einkassieren. Gleichzeitig destabilisieren sie die Finanzmärkte, auch an den Handelsplätzen in Frankfurt und Wien. Die Betreiber der Geldroboter sind nicht nur die Gewinner der digitalen Revolution, sondern auch der Krisen. Als Griechenland 2012 vor dem Konkurs stand, sackten sie fette Gewinne ein. Als am Black Monday, dem 24. August 2015, weltweit die Börsen crashten, verzeichneten sie einen Rekordhandelstag. Als Virtu Financial, einer der wichtigsten Geldroboter, 2014 an die Börse gehen wollte, gaben seine Inhaber bekannt, dass man an 1238 Handelstagen nur an einem einzigen keinen Gewinn eingefahren hatte; Gewinne freilich, die Anleger und Pensionsanstalten teuer bezahlen mussten. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor im automatisierten Finanzkasino ist die Geschwindigkeit. Damit die Geldroboter der Handelsmaschine so nah wie möglich kommen, nisten sie sich direkt bei den Großservern der Börsen ein. Um zwischen London und Frankfurt keine Millisekunde zu verlieren, bauen sie einen Mikrowellenturm höher als der Eiffelturm. Obwohl sie Manipulationstechniken wie das sogenannte Spoofing benutzen, obwohl sie auch schon mal einen ausgemachten Kurseinbruch auslösen und obwohl sie selbst Ex-EU-Kommissar Michel Barnier als systematische Gefahr für die Märkte bezeichnet, wurde das vom EU-Parlament geplante Tempolimit auf Finanztransaktionen niemals beschlossen. Martin Ehrenhauser, geboren 1978 in Linz, studierte nach seiner abgeschlossenen Kochlehre Betriebswirtschaft und Politikwissenschaften in Österreich und England. Zwischen 2009 und 2014 war er Abgeordneter des Europaparlaments. Danach gründete er ein Unternehmen und vertiefte sich investigativ als Trader in die Welt der Finanzmärkte. Er weiß Geldroboter zu benutzen, schreibt aber lieber ein Buch darüber, um Europa vor den möglichen Gefahren zu warnen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.03.2018
Zum Angebot
Immobiliengeschäft - Sicher durch die Prüfung z...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ermöglicht die systematische Vorbereitung auf die IHK-Prüfung im Fach Immobiliengeschäft im Studium für Bankfachwirte. Anhand von Fragen und Fällen trainieren die Kandidaten alle relevanten Fachkenntnisse. Übersichten, Merksätze und Zusammenfassung erleichtern das Lernen. Die Autoren der einzelnen Teile sind seit Jahren in Prüfungsausschüssen für Fachwirte tätig. Das Werk ergänzt die Titel von Olaf Fischer et al. zum Fachwirt-Prüfungstraining. Tanja Müthlein ist Dozentin in der berufsbegleitenden Weiterbildung in Zusammenarbeit mit Bildungsträgern wie etwa der Frankfurt School of Finance & Management.? Thomas Hoffmann war Geschäftskundenberater bei der Commerzbank AG und ist nun Dozent für verschiedene Bildungsträger, etwa die Frankfurt School of Finance & Management.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 16.04.2018
Zum Angebot